Tag-Archiv: Aldingen

Drive In Impfen

Wer hat heute oder Morgen von 10 – 18 Uhr Lust sich am Drive IN von Ärztinnen in seinem PKW impfen zu lassen? Das Gesundheitsamt des Landratsamtes LB führt gemeinsam mit der Feuerwehr Freudental, der Feuerwehr Remseck und dem DRK Remseck diese Drive In Impfaktion durch. Vielen Dank für diese weitere Möglichkeit sich unkompliziert Impfen zu lassen. Die Aktion findet auf der K1666 (Soldatensträßle) zwischen der L1140 und L1100 stat

Sie haben Lust sich auf eine Wanderung zu freuen?   Auch in diesem Jahr wird die beliebte 12-Stunden-Remstalwanderung an Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai 2022, stattfinden. Wir wandern rund 50 Kilometer mit 1.000 Höhenmetern durch das Remstal. Die als Rundwanderung konzipierte Wanderstrecke kommt an vielen schönen und beeindruckenden Plätzen im Unteren Remstal entlang. Die Teilnahme an der Volksbank Stuttgart 12-Stunden-Remstalwanderung erfordert eine Anmeldung über die Internetseite www.remstalwanderung.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 34 Euro. In der Teilnahmegebühr sind Verzehrgutscheine im Wert von 15 Euro enthalten, die an diversen Verpflegungsstationen eingelöst werden können, sowie ein VVS KombiTicket zur bequemen An-/Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Gestartet wird um 8 Uhr in Fellbach, von dort aus geht es über Kernen, Aichwald, Weinstadt und Korb bis nach Winnenden und über Schwaikheim, Waiblingen und Remseck am Neckar wieder zurück nach Fellbach. Jeder Teilnehmer erhält im Zielbereich eine Urkunde sowie eine Medaille. Sollten Wanderfans aus gesundheitlichen Gründen die…

Weiterlesen

Am Samstag, 22.01. und Sonntag, 23.01. jeweils von 10 – 18 Uhr findet die erste Drive-In Impfaktion in Remseck am Neckar statt.   Dafür wird die Verbindungsstraße K 1666 zwischen der L1140 und der L1100 besser bekannt als “Soldatensträßle“ von Ludwigsburg kommend gesperrt.   Hier haben alle impfwillige die Möglichkeit, direkt im Auto geimpft zu werden. Geimpft wird jeweils von 10 bis 18 Uhr. Organisiert wird die Impfaktion vom Landratsamt Ludwigsburg.   Möglich sind Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen bei Personen ab 12 Jahre, ohne vorherige Terminvereinbarung.   Für eine schnellere Abwicklung bringen Sie bitte den Anamnesebogen sowie die Einverständniserklärung bereits ausgefüllt mit. Außerdem benötigen Sie Ihre Krankenkassenkarte sowie Ihren Impfausweis.   Fahren Sie gerne vorbei und lassen Sie sich impfen.    

Remseck 2035

Sie wurden als eine/ einer von den 4.000 Remseckerinnen und Remsecker im Rahmen der Bürgerbefragung angeschrieben und haben noch nicht geantwortet?   Noch haben Sie die Chance uns Ihre Meinung mitzuteilen.   Bitte machen Sie Gebrauch davon. Jede Meinung zählt.     Welche Fragen erwarten die 4.000 Teilnehmenden der Bürgerbefragung? Der Fragebogen dient der Bestandsaufnahme und ist in mehrere Themenbereiche aufgeteilt. Im ersten Frageblock geht es um die Lebensqualität und Lebensbedingungen in Remseck. Die Teilnehmenden werden auch gefragt, welche Schwerpunkte sie sich im Wohnungsbau vorstellen können und wie sich das Gewerbe entwickeln kann. Die weiteren Themenbereiche beziehen sich auf die Nahversorgung sowie Freizeitgestaltung der Remseckerinnen und Remsecker. Zufriedenheiten, aber auch Bewertungen zu zahlreichen Angeboten werden bei den Teilnehmenden abgefragt. Mit der Erarbeitung des „Stadtentwicklungskonzepts | REMSECK 2035“ möchte sich die Stadt Remseck am Neckar mit ihren Stadtteilen Aldingen, Hochberg, Hochdorf, Neckargröningen, Neckarrems und Pattonville in den zentralen kommunalen Handlungsfeldern strategisch…

Weiterlesen

Wie soll die Stadt und Ihr Stadtteil im Jahr 2035 aussehen? Machen Sie mit. Entweder jetzt, wenn Sie bei der repräsentativen Einwohnerbefragung unter den 4.000 angeschriebenen sind, oder später wenn alle Einwohner aufgherufen sind sich einzubringen. Es geht darum sich einzubringen und daran mitzuwirken, wie Remseck im Jahr 2035 aussehen soll.

Neujahrsansprache

Liebe Remseckerinnen und Remsecker,  zu allererst wünsche ich Ihnen allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2022.  Das Jahr 2021 ist nun vorbei und wir haben in Remseck wieder Vieles gemeinsam vorangebracht. Trotz vieler positiver Remsecker Themen, hat die Corona Pandemie auch unser Alltag in Remseck im Jahr 2021 mitbestimmt.  Wir, als Stadtverwaltung haben Sie mit zahlreichen Impfaktionen und der Unterstützung bei der Terminvereinbarung bei der Bekämpfung der Pandemie bestmöglichst unterstützt. Nun möchte ich diese Chance nutzen, um mich bei allen Helferinnen und Helfern, die diese Aktionen überhaupt erst ermöglicht haben, bedanken.  Ein Dank gilt aber vor allem auch denjenigen, die diese Angebote so zahlreich angenommen haben. Wir alle wollen die Pandemie gesund überstehen. Das erreichen wir nur, wenn wir als Stadtgemeinschaft gemeinsam an einem Strang ziehen und möglichst Viele sich gegen Corona impfen lassen.  Daher meine dringende Bitte: Lassen Sie sich bitte impfen!  Noch während des Lockdowns, konnten wir…

Weiterlesen

Im Remsecker Stadtteil Pattonville sind seit Ende Dezember 2021 dynamische Fahrgastinformationssysteme in Betrieb. Sie zeigen den Nutzerinnen und Nutzern die Ankunftszeiten der Busse in Echtzeit an. Hier kreuzen sich die Kornwestheimer, Ludwigsburger und Remsecker Buslinien. Somit ist es hier sinnvoll ein solches Fahrgastinformationssystem zu installieren. Damit steigern wir die Attraktivität des ÖPNV. In Pattonville sind in einem ersten Schritt alle drei Haltestellen jeweils in beiden Fahrtrichtungen entsprechend ausgerüstet worden. Es handelt sich um die Haltestellen Berufsschule, Mitte und Realschule. Betrieben werden die Anzeigetafeln überwiegend mit Solarenergie. Für die Abend- und Nachtstunden sowie für dunkle Tage ist zusätzlich eine Batterie eingebaut. Eine Ausnahme bildet die Haltestelle gegenüber der Erich-Bracher-Schule, die im Schatten liegt. Diese verfügt über einen Stromanschluss. In Remseck am Neckar gibt es bereits an vier Bahnhaltestellen digitale Anzeigetafeln, an der Endhaltestelle in Neckargröningen gibt es diese auch für Busse.

Weihnachtsgruß 2021, Remseck

Liebe Remseckerinnen und Remsecker, das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und wir können nun wieder gemeinsam auf ein ereignisreiches aber auch herausforderndes Jahr zurückblicken. Im Juli 2021 konnte der erste Remseck Wochenmarkt auf dem Marktplatz stattfinden. Im September diesen Jahres wurde der erste Teil der Neuen Mitte im Rahmen des ersten Remsecker Marktplatzfestes offiziell fertiggestellt. Ein Meilenstein in der Geschichte der Stadt Remseck am Neckar. In zahlreichen Impfaktionen konnten wir als Stadtverwaltung im auslaufenden Jahr unseren Teil zur Bekämpfung der Pandemie beitragen. Bedanken möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern, die diese Aktionen überhaupt erst ermöglicht haben. Ein Dank gilt aber vor allem auch denjenigen, die diese Angebote so zahlreich angenommen haben. Ich denke, wir alle wollen die Pandemie gemeinsam gesund überstehen. Das erreichen wir nur, wenn wir als Stadtgemeinschaft gemeinsam an einem Strang ziehen und möglichst viele Menschen gegen Corona immunisiert sind. Daher meine dringende Bitte: Lassen Sie sich impfen! Im Namen der gesamten Stadtverwaltung und des Gemeinderats wünsche ich Ihnen schöne…

Weiterlesen

Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Remseck am Neckar Das Thema öffentliche Ladeinfrastruktur zur Förderung der E-Mobilität ist auch in Remseck am Neckar sehr präsent. In naher Zukunft wird es im Remsecker Stadtgebiet weitere öffentliche Ladestationen für Elektroautos geben. Die erste davon wird in Aldingen am Haus der Bürger installiert. Die fertige Ladesäule liegt den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim bereits vor, wann zum ersten Mal Strom getankt werden kann, ist aktuell noch unklar. Ziel der Stadtverwaltung ist es, in jedem Stadtteil mindestens eine Ladesäule für E-Fahrzeuge zu installieren. Weitere Ladesäulen werden in Hochdorf auf dem Parkplatz am Wilhelmsplatz, in der Tiefgarage am Marktplatz und am Parkplatz Ecke Dorf-/Mühlstraße in Neckarrems folgen. Diesen Standorten haben sowohl die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH als auch die Netzbetreiber bereits zugestimmt. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.stadt-remseck.de/…/Stadtn…/Stadtnachricht… (pw) Foto: Stadtverwaltung Remseck am Neckar

10/44