Tag-Archiv: Feuerwehr

Heute veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Remseck am Neckar ihren Erlebnistag auf dem Marktplatz und an der Remsmündung. Hierbei wurden die verschiedensten Einsatzszenarien den interessierten Einwohnerinnen und Einwohner präsentiert. Auch die Jugendfeuerwehr zeigte Ihr Können. Der Spielmanns- und Fanfarenzug der Feuerwehr umrahmte den Tag musikalisch. Wir Remsecker Einwohner sind sehr stolz, solch eine breit aufgestellte und leistungsstarke Freiwillige Feuerwehr in Remseck zu haben. Vielen Dank an alle Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Remseck für Ihre Darbietungen und Ihre unermüdliche Arbeit zum Wohle der Stadtgemeinschaft.

Das Drehleiterfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Remseck am Neckar gibt es jetzt auch als Modell im Maßstab 1:87. Das detaillierte Spielzeugmodell ist ein identischer Nachbau des Originals. Es ist ideal für kleine und große Sammler, sowie Liebhaber geeignet. Das Modellauto kostet 20,99 Euro.

Durch den Krieg in der Ukraine ist die Zivilbevölkerung in großer Gefahr – eine Sammlung der Feuerwehren in Zusammenarbeit mit den Unternehmen Barth Feuerwehrtechnik und WeberRescue unterstützt den Katastrophenschutz der Ukraine, welche dringend Material zur Brandbekämpfung und persönliche Schutzausrüstung benötigen. Die durch langjährige Zusammenarbeit entstandenen persönlichen Beziehungen die nun zur spontanen Idee und deren kurzfristigen Umsetzung führten. In unmittelbarer Nähe Remsecks, der Nachbarstadt Fellbach, wurde kurzerhand in der alten Kelter eine Sammelstelle für Spendenartikel eingerichtet und dort für den Transport vorbereitet. In Absprache mit der Verwaltungsspitze Herrn Oberbürgermeister Schönberger ergab die Prüfung in Remseck neben mehreren Tausend Sandsäcken auch Handwerkzeug (Bolzenschneider, Blechschneider und Äxte), Material zur Rettung aus Trümmern (Schaufeln, Spaten, Haken), Beleuchtungsmittel (Kabeltrommeln, Strahler) für Nachteinsätze und zur Brandbekämpfung (Atemluftflaschen, Masken, Strahlrohre, Saugkörbe, diverses Schlauchmaterial). Den Transport der Lieferung bis zur ukrainischen Grenze übernimmt die GIZ (Gesellschaft für Internationaler Zusammenarbeit GmbH) und dort erfolgt auch die Übergabe an den Katastrophenschutz der Ukraine, der dann die weitere Verteilung im Land organisiert. Die Übergabe durch Angehörige der Feuerwehr Remseck erfolgte im…

Weiterlesen

3/3