Radtour mit dem Albverein

Was gestern den Tennisspielern widerfuhr, ist mir heute passiert: es war sehr anstrengend und extrem heiß als ich gemeinsam mit dem Schwäbischen Albverein zum Mühlenfest nach Ingersheim radelte. Das gemeinsame Erlebnis und die vielen guten Gespräche haben die Strapazen wett gemacht. Es war ein schöner Tag mit dem Albverein – herzlichen Dank!

Weiterlesen

Pfingsthitze

Bei großer Wärme besuchte ich gemeinsam mit meiner Frau und unseren Kindern das Pfarrgartenfest mit Gottesdienst. Auch unser Mittagessen haben wir dort eingenommen und unseren beiden Kids hat vor allem die neugeschaffene Kinderspielecke gefallen. Vielen Dank an die engagierten ehrenamtlichen Helfern des Handharmonikaspielring Neckargröningen, des DRK Neckargröningen-Aldingen-Neckarrems und der Pfarrgemeinde Neckargröningen.

Weiterlesen

Besuche

Heute besuchte ich die Grundschule Hochdorf. Mir ist bewusst, dass die weitere Entwicklung der Schulen und Bildungseinrichtungen mit die wichtigste Aufgabe in den kommenden Jahren sein wird. Die künftige Schulentwicklung will ich in den kommenden Tagen auch mit den Elternvertretern besprechen, aber auch meine Standpunkte erläutern.

Weiterlesen

Europäischer Radfahrtag mit dem ADFC

radfahrer

Im Rahmen des Europäischen Radfahrtags bin ich heute mit dem ADFC Ortsgruppe Remseck mit nach Schwäbisch Gmünd gefahren. Ab Lorch wurden wir von einer Gruppe Schwäbisch Gmünder Radlern begleitet. Der dortige Oberbürgermeister Richard Arnold war auch dabei. Heute Nachmittag besuchen wir in Schwäbisch Gmünd die Landesgartenschau und fahren anschließend wieder zurück.

Weiterlesen

Im Dialog

Mir ist es wichtig, dass Sie mich und ich Sie in den kommenden Wochen kennen lernen. Hier zu Beginn meiner Bewerbung erste Fragen, die ich Ihnen zu mir und meiner Person beantworten möchte:

An Remseck gefällt Ihnen?
Wir sind ländlich, bodenständig geblieben – doch profitieren wir von der Nähe zu unseren Nachbarstädten. Remseck ist teilweise urban und doch haben alle Ortsteile sich ihre Eigenständigkeit erhalten.

Weiterlesen

Presseinformation

Oberbürgermeisterwahl in Remseck

Dirk Schönberger will OB werden

 

Bei der am 6. Juli 2014 stattfindenden Oberbürgermeisterwahl in Remseck wird der 42-jährige Remsecker Dirk Schönberger kandidieren. Dies gab er heute bekannt.

Beruflich ist der Dirk Schönberger als Regierungsdirektor in der Oberfinanzdirektion in Stuttgart tätig. Er ist dort Amtsleiter in der IT und verantwortet 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 2008 lebt der Volljurist gemeinsam mit seiner Frau und den zwei gemeinsamen Kindern (6 und 5 Jahre) in Remseck. Dort hat er sich auch in der Vergangenheit in der Zukunftswerkstatt Neue Mitte eingebracht.

Weiterlesen