Schloßgartenareal Hochdorf

Am Samstag wurde der 3. Baustein des Schloßgartenareals im Rahmen eines Arbeitseinsatzes den Kindern bzw. der Öffentlichkeit übergeben. In einer Mitmachaktion des Bürgerforums im Beisein von Stadträten, den Landfrauen, der Hobbybude, des Fördervereins der Grundschule, von Erzieherinnen, des SGVs, den Watomis, der Firma Eppinger, dem Landschaftsarchitekten Hans und der Baubürgermeisterin Priebe mit Ihrem Team konnten wir den Fallschutz bei der Kletterkombination mit Rutschturm und der Doppelschaukel einbringen.

Nach dem Pflanzen der Baumreihe, der Aufweitung des Zipfelbaches mit Familienplatz ist dies ein weiterer Schritt zur Aufwertung des Stadtteils Hochdorf. Mit dem Bau des Entdecker-und Balancierpfades, der Hobbybude, des Parkplatzes und der Möglichkeit zur Begegnung von Jugendlichen werden in den nächsten Jahren noch weitere Bausteine folgen.

Danke an Alle, die diese Aktion zu einem vollen Erfolg werden haben lassen.