Jugend Beteiligung

Die Beteiligung der Jugend erfolgt in Remseck bewußt und gewollt nicht in Form eines Jugendgemeinderates, sondern durch „Jugend Bewegt“.

Jugend Bewegt erfolgt Projekt bezogen, d.h. die Jugendlichen wählen selbst Themenbereiche aus, welche Ihnen wichtig sind und arbeiten an diesen und versuchen diese gegenüber der Verwaltung bzw. dem Gemeinderat zu vertreten und auf die Umsetzung dieser von den Jugendlichen gewünschten Projekte hinzuwirken.

Bei dem letzten Durchgang wurde so z.B.: auf die vollständige Erneuerung der Mädchen und Jungen Toiletten im Gymnasium für über 600.000 € hingewirkt.

Am Dienstag und Donnerstag erfolgten die Moderatoren Schulungen. D.h. hier wurden Schüler aus allen 3 (Gemeinschaftsschule/ Realschule/ Gymnasium) Weiterführenden Schulen zu Moderatoren ausgebildet. Diese Moderatoren wiederum leiten, dann die Jugendgruppen. So kann der Entstehungsprozeß völlig ohne die Bevormundung von Erwachsenen (Bottom up) erfolgen.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.