750 Jahre Neckarrems

Gestern Abend war der würdevolle Abschluss der Feierlichkeiten für 750 Jahre Neckarrems.

Herr Theiner unser ehemaliger Archivar schilderte sehr anschaulich und kurzweilig, nicht nur die Zeit seit der ersten urkundlichen Erwähnung 1268, sondern er ging auch auf die Zeit seit der ersten Besiedelung tausende Jahre früher ein. Wir alle waren Teil einer sehr lebendigen Zeitreise.

Der Gospel Chor wartete, neben der Darbietung von schönen Liedern mit einer Überraschung auf: Dem Neckarremser Lied. Gesungen erstmals durch ein gemischtes Quartett.

Ich durfte mich im Namen der gesamten Stadtgemeinschaft bei dem Organisationsteam für die 3 tollen Tage im Juli bedanken. Insbesondere der Festumzug am 21.07.18 bei welchem gefühlt ganz Remseck entweder mitwirkte oder die Straßen säumte werden wir alle noch lange in sehr positiver Erinnerung behalten.

Danke Herrn Theiner, dem Gospelchor und allen die diese 750 Jahre NR so positiv gestaltet haben.