Schnelleres Internet in Remseck

Diese Woche konnte die Verwaltung sich bei einem im Testbetrieb befindlichen Multifunktionsgehäuse über den bereits in Remseck stattgefundenen Eigenausbaus der Telekom informieren.

Seit Ende Februar 2017 werden die Stadtteile Neckargröningen, Neckarrems und Aldingen mit Glasfaser ausgebaut. Es wurden hierfür insgesamt rund 13 Kilometer Glasfaser verlegt und 49 Multifunktionsgehäuse überbaut und mit modernster Technik ausgestattet. Ab Mitte Oktober 2017 können die Verträge mit Übertragungsraten bis zu 100 Megabit pro Sekunde abgeschlossen werden.

Ab dem zweiten Halbjahr 2018 wird dann das super Vektoring mit Übertragungsraten von bis zu 250 Megabit pro Sekunde zum Abschluss angeboten.
Hochberg, Hochdorf und die Gewerbegebiete werden bis spätestens Ende 2019 an das schnelle Internet angebunden.

Pattonville ist schon seit längerer Zeit an das schnelle Internet angeschlossen.