Baustart für Remsecks Zentrum

Heute war mit der Enthüllung des Bauschildes der offizielle Baustart für die Neue Mitte. Die Neue Mitte ist das Zentrum der großen Kreisstadt Remseck. Dieses gemeinsame Zentrum gibt es bisher nicht, obwohl die Reformkommune vor über 40 Jahren gegründet worden ist. Es entsteht nun in einem ersten Schritt eine Tiefgarage, Stadthalle, Rathaus und Kubus.
Auch freue Ich mich, dass zum ersten Mal ein gemeinsamer Festplatz für die gesamte Stadt entsteht. Dieser hat 3000 m² und ist zu den beiden Flüssen hin ausgereichtet. Die Gebäude schirmen den Lärm ab.

Die Remstalgartenschau 2019 bietet die Gelegenheit die Mündung der Rems erlebbar zu machen und als Teil dieses Zentrums zu integrieren.
Die heutige Einweihung ist nur dadurch zustande gekommen, indem die Architekten, der Gemeinderat und die (Bau-) Verwaltung sehr konstruktiv im letzten Jahr zusammengearbeitet haben.
Danke an alle Beteiligten dafür.