Volkstrauertag

Beim heutigen Volkstrauertag kamen die Personen zusammen, welche der Toten gedacht haben. Die Idee des Volkstrauertages und des Totensonntages nächste Woche, war es den Gefallenen des ersten und zweiten Weltkrieges zu gedenken. Dieser zu ehrende Personenkreis wurde immer mehr erweitert. Sowohl um die Vertriebenen, als auch um die Gefallenen aus aktuellen Ereignissen. Insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass das Ende des zweiten Weltkrieges zeitlich immer ferner wird.

Aus diesem Grunde findet gerade ein Wandel dieser Gedenktage statt. In Remseck ist dies, insbesondere auch daran zu merken, dass nun in allen Stadtteilen die Kirchen und die Stadt gemeinsam der Toten gedenken. Der Toten aus allen Kriegen, auch der aktuellen in der Welt.