AK Asyl

Bei der gestrigen Weihnachtsfeier des AK Asyl konnte die Verwaltung sich für das tolle Engagement der ehrenamtlichen Remseckerinnen und Remsecker bei der Integration der Flüchtlinge bedanken.

Ohne die Arbeit der Einwohnerinnen und Einwohner wäre die bisher so reibungslos gelungene Integration der 200 (Stand heute) Flüchtlinge in Remseck nicht möglich gewesen.

Vielen Dank im Namen der Stadt. Denn eine Stadt besteht aus Ihren Einwohnern und Bürgern. Die Verwaltung ist nur ein kleiner Teil in diesem Gesamtgefüge Stadtgemeinschaft.