Asylbewerber in Remseck

Der städtische Bauhof hat seit dieser Woche durch 3 Asylbewerber Unterstützung.

Alle drei sind glücklich, eine sinnvolle Aufgabe zu haben. Weil alle Seiten etwas davon haben, können wir uns vorstellen das Engagement noch auszuweiten und weitere Asylbewerber zu beschäftigen.

Die drei Syrer gehen den Bauhof-Mitarbeitern nun an drei Tagen in der Woche zur Hand. Am ersten Tag haben sie Bushaltestellen gereinigt, Pflanzen gewässert und geholfen, Steinplatten zu verlegen. Die Verständigung klappt dreisprachig: englisch, deutsch und „mit Händen und Füßen“.