Information für die Elternvertretungen der Kitas, Kernzeiten und Horte

Wir informierten die Vertretungen insbesondere über die Umstellung der Gebührenordnung:

Es werden nun alle Kinder unter 18 Jahren einer Familie bei der Gebührenhöhe berücksichtigt und nicht mehr wie bisher nur die Kinder in derselben Betreuungseinrichtung.
D.h. Familien mit 5 Kinder sind völlig beitragsfrei. Mit 3 oder 4 Kindern verringert sich der Beitrag massiv. Bei 2 bleibt er grundsätzlich gleich.

Bei einem Kind wird er leicht erhöht. Falls es aber eine schwierige finanzielle Lage gibt, so greifen viele verschiedene Unterstützungssysteme, die im Ergebnis bei bedürftigen Familien auch bei einem Kind zu einer monatlichen Belastung in Höhe von 0 € führen können. Bitte in diesem Fall direkt an die Stadt wenden. Wir sind gerne für konkrete und individuelle Hilfe da.