Neckarremser Strassenfest

Heute Nachmittag fand zum ersten Mal das Kübelesrennen und das traditionelle Fischerstechen statt. Dieses Mal kamen die bewährten Fischerstecherboote aus Bad Cannstatt zum Einsatz. Was sich sehr bewährte. So konnten die Kontrahenten sich viel länger auf dem Boot halten, als in den vergangenen Jahren. Was zu sehr spannenden Duellen führte. Dieses Mal machten auch 3 Frauen mit. Das Finale hatte die selben Kontrahenten wie bereits 2016. Der Sieger ist der selbe Sieger wie 2016: Maximilian Seiter. Herzlichen Glückwunsch.

Leider regnete es danach, so dass viele das Fest verließen.
Alle Besucherinnen und Besucher herzlichen Dank für diese 3 tollen Tage anlässlich des Stadtjubiläums 750 Jahre Neckarrems.

weiterlesen

Neckarremser Strassenfest

Heute Morgen startete das Neckarremser Straßenfest mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Alle Christlichen Glaubensgemeinschaften waren vertreten. Begleitet durch den Posaunenchor.

Danke für diesen würdevollen Start in den Festtag.

weiterlesen

750 Jahre Neckarrems

Das Fest wurde mit dem Anschneiden der 750. Jahrtorte und dem traditionellen Fassanstich eröffnet.

Leider ereignete sich gleich zu Beginn bei einem Fahrgeschäft ein Zwischenfall. Trotz TÜV Zertifikaten. Allen betroffenen Kindern geht es mittlerweile den Umständen entsprechend wieder gut.

Trotz Regens waren sehr viele Besucher auf dem Fest.

weiterlesen

Kita im Hof

Gestern war die offizielle Einweihung des neu gestalteten Aussengeländes mit dem „Handwerkerwagen“.

Danke an die Erzieherinnen, die trotz Regens ein sehr schönes Fest veranstaltet hatten.

weiterlesen

750 Jahre Neckarrems

Am Samstag, den 21.07.18 fand der Festumzug zum 750. jährigen Jubiläum von Neckarrems statt. Über 600 Beteiligte sorgten für eigenen tollen Erfolg. Der Regen stoppte rechtzeitig. Sehr viele Zuschauer am Wegesrand verbreiteten eine sehr positive Stimmung. Ich wurde begleitet von meinen Amtskollegen aus den Partnerstädten Frankreich und Rumänien.

Danke, an alle die dabei waren, egal ob als Mitlaufende oder als Zuschauer.

weiterlesen

Städtepartnerschaftswochenende

Am Freitagabend, den 20.07.18 unterzeichneten wir in Remseck die Städtepartnerschaftsurkunde mit Codlea am Neckarstrand. Herr Bürgermeister Catalin Muntean hielt seine Rede sogar auf Deutsch. Er brachte damit zum Ausdruck wie wichtig Ihm die Städtepartnerschaft zu Remseck am Neckar ist.
Der Bürgermeister Herr Jean-Marc Poulain von unserer französischen Partnerstadt Meslay-du-Maine unterstrich mit seiner Anwesenheit ebenfalls die Bedeutung der Städtepartnerschaften in Europa.
Denn nur ein geeintes Europa kann die Herausforderungen der heutigen Zeit bewältigen.

Danach ging es entspannt mit dem Konzert von Good News weiter.

Es war sehr schön, dass so viele Besucher an den Neckarstrand gekommen waren. Danke an Alle, die den Abend zum Erfolg gemacht haben.

weiterlesen

Jugendbeteiligung

Am Freitag, den 20.07.18 stellten die Jugendlichen von Hochdorf ihre Vorstellungen von einem Aufenthaltsbereich in Hochdorf vor. Die Jugendlichen haben die Ideen mit dem Jugendreferat und dem Bürger Forum gemeinsam entwickelt.

Toll, wenn Jugendliche sich positiv für die Stadtentwicklung einbringen.

Jetzt werden wir die Vorstellungen bewerten müssen und auf die Realisierbarkeit hin prüfen.

weiterlesen

Gemeinderat und Verwaltung

Am Freitag, den 20.07.18 trafen sich die Fraktionsvorsitzenden des Rmsecker Gemeinderats, der Remsecker Verwaltungsspitze, Gemeinderäten und Verwaltung aus Codlea, um die Verwaltungsthemen von beiden Partnerstädten zu besprechen.

Auch dieser Austausch von Verwaltungsthemen ist ein wichtiger Bestandteil der Städtepartnerschaft.

weiterlesen

Sen Jan di Fassa

Am Mittwoch, den 18.07.18 unterschrieben der neu gewählte amtierende Bürgermeister Giulio Florian für Sen Jan di Fassa und Ich für Remseck die Städtepartnerschaftsurkunde zwischen unseren beiden Städten. Es war uns wichtig, dass obwohl wir formal juristisch bereits im Januar mit dem damaligen Amtsverweser die Städtepartnerschaft erneuert hatten auch der aktuelle BM hinter der Partnerschaft steht.

Der offizielle Empfang erfolgte in einem sehr würdigen Rahmen unter Beteiligung mehrerer Stadtoberhäupter des Fassa Tales und anderer Würdenträger. Bereits Nachmittags kam die offizielle Würdigung durch die Beflaggung mit der Remseck Flagge am Rathaus und dem persönlichen Empfang durch das Stadtoberhaupt zum Ausdruck.

Danke an Alle, die zu diesem weiteren tollen Meilenstein in der Städtepartnerschaft zwischen Sen Jan und Remseck beigetragen haben.

weiterlesen

Rennradtour von Remseck nach Sen Jan di Fassa

Die Strecke der Rennradtour führte über Remseck- Ursberg- Garmisch- Mittenwald- Seefeld- Imst- Landeck- Martina (CH) – Norbertshöhe – Reschenpass- Meran- Bozen- Blumau- Völs am Schlern- Tiers- Nigerpass- Karerpass nach Sen Jan: 600 km, 6400 hm.

Tolle Tour??

Danke an die tollen Mitradler! Danke an die Begleitpersonen!

Gute Besserung Jürgen und Alfred!

weiterlesen