Weihnachtsgrüße

Liebe Remseckerinnen und Remsecker,

wir blicken zurück auf ein intensives und erlebnisreiches Jahr. 2017 war geprägt von abwechslungsreichen Veranstaltungen, bewährten und neuen Angeboten, spannenden Begegnungen und wichtigen Entscheidungen.

In Remseck am Neckar passiert derzeit vieles, was das Stadtbild nachhaltig verändern wird. Was letztes Jahr noch Zukunftsmusik war, ist heute schon Wirklichkeit: Die Bagger sind angerollt, um das Gelände der „Neuen Mitte“ für den Neubau von Rathaus, Stadthalle, Archiv und Kubus vorzubereiten.

Mit den Bauarbeiten geht es 2018 nahtlos weiter, denn dann stehen neben diesem Großprojekt – dem größten in der Geschichte unserer Stadt – die Vorbereitungen für die Remstal Gartenschau 2019 an. Das kommende Jahr wird also im wahrsten Sinne des Wortes von Umbrüchen, Baulärm und Neugestaltung geprägt sein. Dass Remseck am Neckar während und nach dieser Zeit für alle Mitglieder unserer Stadtgemeinschaft lebenswert ist und bleibt, ist mein größter Wunsch für das neue Jahr.

Im Namen der Stadtverwaltung und des Gemeinderats wünsche ich Ihnen schöne und besinnliche Festtage sowie für 2018 stets Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Ihr

Dirk Schönberger
Oberbürgermeister

weiterlesen

Wunschbaumaktion

Heute konnten wir 121 Kinder glücklich machen. Die Stadt veranstaltete heute die Wunschbaumaktion. Remsecker holten in den vergangenen Wochen die Wünsche der Kinder ab und erfüllten diese. Die Fachgruppe Kultur, Sport und Soziales organisierte diese Aktion.

Die Geschenkübergabe erfolgte im Rahmen einer kleinen Feier mit Theateraufführung im Haus der Bürger.

Danke an alle „Wünscheerfüller“ und die Beteiligten für diese gelungene Aktion.

weiterlesen

Pattonville

Heute durfte ich das neue 3 Turm-Spielgerät mit Netz und Rutsche bei der Kita Süd offiziell an die Kinder übergeben. Die Kinder nahmen es sehr dankbar an. Auch ist der schöne Sand, der als Fallschutz erforderlich ist, ein 40 cm tiefer gut nutzbarer Sandelplatz.

Schön, wenn der Zweckverband durch seine Mitarbeiter noch vor Weihnachten die Kinder so beschenken konnte. Uns ist es ein Bedürfnis in der Kita Süd ein Zeichen zu setzten, dass auch diese Kita für uns sehr wichtig ist.

weiterlesen

AK Asyl

Letzten Freitag Abend konnte ich mich im Namen der Stadt bei den Ehrenamtlichen des AK Asyl für ihre tolle Arbeit zum Wohl der Stadtgemeinschaft bedanken.

Würden sie nicht ehrenamtlich: Sprachkurse, Arbeitsvermittlung, Wohnungssuche,…. betreiben, müssten wir sehr viel mehr Hauptamtliche auf Stadtkosten beschäftigen, oder die Integration der Geflüchteten in Remseck würde wesentlich schlechter funktionieren.

weiterlesen

Einwohnerversammlung

Bei der allgemeinen einmal jährlich stattfindenden Einwohnerversammlung für die gesamte Stadt Remseck haben wir von Seiten der Verwaltung 3 Themen angesprochen:

1. Herr Baubürgermeister Karl Velte: Die Neue Mitte: Das erstmals zu erstellende Zentrum für die große Kreisstadt Remseck am Neckar. Mit den Nutzungen: zentrales Rathaus, Stadthalle, Tiefgarage, Probenraum mit 100 m², Archiv, Veranstaltungs- und Marktplatz und Kubus. In den Kubus soll eine über 2 Stockwerke für Remseck passende Mediathek Einzug halten. Die genaue Ausgestaltung des Nutzungskonzepts wird in einer Arbeitsgruppe gemeinsam mit dem Gemeinderat erarbeitet.

2. Die Situation der Geflüchteten in Remseck: Im Moment leben in Remseck 450 Geflüchtete. Die meisten in Remseck kommen in Familien aus Syrien. Wir kümmern uns gemeinsam mit dem AK Asyl und der AWO darum, dass die Geflüchteten Sprachkurse besuchen und in Arbeit kommen.

3. Die Situation der Schullandschaft schilderte Herr Erster Bürgermeister Karl-Heinz Balzer. Die 8 Schulen an 9 Standorten sind grundsätzlich gut aufgestellt. Wir werden für über 10 Mio. die Grundschule Pattonville zur Ganzstages Grundschule umbauen. Ferner haben wir 2017
1,3 Mio. in Aldingen in den Erweiterungsbau investiert. Für 20.000 € werden wir die Fassade des Bau A verschönern.
In 2017 haben wir nebenbei als laufender Betrieb 4,86 Mio. € in die Schulen in Remseck investiert. Bis 2020 haben wir für andere Schulinvestitionen 9 Mio. € bereitgestellt.

An allen Grundschulen gibt es heute eine freiwillige Nachmittagsbetreuung, teils als Hort teils als Kernzeit. Uns ist es sehr wichtig, dass immer genügend Hortplätze für die Betreuung zur Verfügung stehen. Damit niemals ein Alleinerziehendes Elternteil, wegen der Kundenbetreuung seine Arbeitsstelle aufgeben muss.

weiterlesen

Remsecker Weihnachtsmarkt

Beim 37. Remsecker Weihnachtsmarkt an der Aldinger Sporthalle passte das Wetter sehr gut zum 2.Advent. Die Angebote reichten von selbstgebastelter Weihnachtsdeko über Theaterstücken, Märchenerzählerin bis hin zum Infomobil der SSB und der Remseck Energie.

Danke an alle, die bereit waren bei diesem Wetter frierend die Besucher zu unterhalten.

weiterlesen

TSV Neckargröningen

Gestern Abend fand die Weihnachtsfeier des TSV Neckargröningen statt. So vielfältig die Abteilungen des TSV sind, so abwechslungsreich war das Programm. Von Kinderturnen bis hin zu dem traditionellen Theaterstück.

Ich freue mich dieses Theaterstück im Rahmen der städtischen Weihnachtsfeier am Donnerstagabend noch einmal sehen zu dürfen.

Danke an alle Mitwirkenden des gestrigen Abends, besonders den beiden Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger.

weiterlesen

Stadtbahn

Heute, am 09.12., geht die neue Streckenführung der Stadtbahnlinie U12 in Betrieb. Dann fährt anstelle der U14 die U12 bis nach Remseck am Neckar. Die U 12 verkürzt die Fahrzeit um 5 Min. zum Hauptbahnhof. Das Umsteigen auf die Linie U 14 in Mühlhausen ist sehre gut aufeinander abgestimmt. Es entstehen so gut wie keine Wartezeiten.

Oberbürgermeister Dirk Schönberger, Erster Bürgermeister Karl-Heinz Balzer und Wolfgang Arnold, der Technische Vorstand der SSB, begrüßten die neue U12 an der Endhaltestelle in Remseck-Neckargröningen. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Spielmanns- und Fanfarenzug der Remsecker Feuerwehr.
Dann ging es mit der U 12 auf der neuen Strecke durch den Tunnel zur neuen Haltestelle Bottroper Str. dort und an der Haltestelle Europaviertel wurden dann Ansprachen der Stuttgarter Kommunalpolitik u.a. von Herrn OB Fritz Kuhn gehalten. Vielen Remseckerinnen und Remseckern nutzten die Gelegenheit zur Jungfernfahrt. Auch sehr viele Stadträte.

Am heutigen Eröffnungstag der neuen U12 können die Fahrgäste auf der gesamten Strecke von Remseck bis nach Dürrlewang kostenlos fahren und das neue Angebot testen. Nach der feierlichen Inbetriebnahme wird die U12 ab circa 12.30 Uhr auf ihrem neuen Linienweg fahren.

weiterlesen