Neubürgerempfang

Beim diesjährigen Neubürgerempfang hatten über 1.200 Neubürger die Möglichkeit anhand von Ständen oder der anschließenden geführten Busrundfahrt durch alle 6 Stadtteile sich ein Bild von der Vielfalt der Vereine, Institutionen, Parteien und der Stadtverwaltung in Remseck zu machen.

Danke an Alle, die den Neubürgern ihre Institutionen so toll näher gebracht haben.

weiterlesen

Weiterführende Schulen

Die Gemeinschaftsschule, die Realschule und das Gymnasium in Remseck haben sich bei Ihrem jeweiligen Tag der offenen Tür von Ihrer absoluten Schokoladenseite präsentiert.
Toll solch engagierte Schulen in Remseck zu haben!

Wir von Seiten der Verwaltung versuchen die 9 Remsecker Schulen bestmöglich zu unterstützen.
Am Campus Aldingen beginnt schon bald der Startschutz für die Erneuerungen. Los geht es mit dem Abriss der Baracken der Kernzeit. Diese werden durch neue und moderne Systembauten ersetzt.

weiterlesen

Schlossgartenareal

Bei strahlendem Sonnenschein pflanzten gestern morgen Bürgermeister Karl Velte, der Vorsitzende des BürgerForums Hochdorf e.V. Helmut Kaspar und Oberbürgermeister Dirk Schönberger gemeinsam mit den Kindern der Grundschule Hochdorf den ersten von 13 Bäumen im Schlossgartenareal in Hochdorf.

Dies ist der Auftakt für die Neugestaltung des Schlossgartenareals. Der nächste Abschnitt ist dann die Aufweitung des Zipfelbaches und der Familienplatz.

weiterlesen

Remstal Gartenschau 2019

Heute konnten wir bereits den neuen Aussichtspunkt „Luitenbächer Höhe“ am oberen Wasserhäusle in Weinstadt Großheppach bewundern.
Toll, wie dieser in die Landschaft integriert wurde und doch solch grandiose Ausblicke ins Remstal ermöglicht.

Das Remstal ist immer eine Reise wert. Entdecken Sie selbst seine Schönheiten!

weiterlesen

Feuerwehr Hauptversammlung

Gestern Abend wurde der Kommandant Michael Leutenecker auf der Feuerwehr Hauptversammlung einstimmig entlastet. Das ist ein deutliches Zeichen der Geschlossenheit.

Durch die beschlossene Beschaffung der Wechselladertechnik auch für die Feuerwehr Remseck und die neue Dienstkleidung, welche noch besser einem Brand standhält ist die Feuerwehr für die Zukunft gut aufgestellt.

Der Gemeinderat und wir drei Bürgermeister (Herr EBM Balzer, Herr BM Velte und ich) brachten mit unserer Anwesenheit zum Ausdruck, welch immense Bedeutung eine gut funktionierende Feuerwehr für eine Stadtgemeinschaft hat.

weiterlesen

VfB Neckarrems Fußball

Gestern durfte mein Sohn und Ich bei einem Vater/ Sohn Nachmittag den 2:0 Heimsieg des Verbandsligisten VfB NR gegen VfL Pfullingen miterleben.

Um hochklassigen Fußball mit zu erleben, muss man gar nicht Remseck verlassen. Überzeugen Sie sich doch beim nächsten Heimspiel am 25.03.17 um 15 Uhr gegen unseren Rems Quell Ort Essingen selbst davon.

weiterlesen

Sportlerin des Jahres 2016

Gestern wurde „unsere“ Olympiasiegerin Leonie Maier zur Sportlerin des Jahres 2016 gewählt. Ganz Remseck ist stolz mit dieser Wahl seine Anerkennung zum Ausdruck bringen zu dürfen. Den Pokal nahm ihre Mutter entgegen, da Leonie auf einer Länderspielreise ist.

Wir durften gestern 202 Remsecker Sportler ehren, die im Vereinssport Erfolge erzielt haben. Toll, dass so viele in Remsecker Vereinen aktiv sind und dabei noch Erfolge erzielen.
Weiter so!

weiterlesen

Straßenbaukonferenz des Landes

Bei der heutigen Straßenbaukonferenz des Landes BW erläuterte Herr Verkehrsminister Herrmann, dass die Maßnahmen des vordringlichen Bedarfs aus dem Bundesverkehrswegeplan 2030 im Idealfall bis frühestens 2035 realisiert werden können.

Bei den Landstraßen wurde das im November 2014 gezeigte Programm aktualisiert.

Remseck ist mit der Hochberger Brücke im Landesprogramm zwischen 2017 – 2019 und diese hat als Ist-Zustand: in Planung.
Der Nord/Ost-Ring ist im weiteren Bedarf mit Planungsrecht. D.h. dieser sollte eigentlich bis 2030 geplant, muss aber bis dahin nicht gebaut werden.

Nachzulesen: Homepage des MVI

weiterlesen

50. Geburtstag von Frau OB Zull

Gestern war ich bei der in sehr kleinem Rahmen stattfindenden Geburtstagsfeier von Frau Gabriele Zull in Fellbach eingeladen. Dies war eine gute Gelegenheit, um die Basis für zukünftige (kontroverse) Gespräche zwischen Fellbach und Remseck zu legen.

weiterlesen