Neujahrsempfang in Stuttgart-Mühlhausen

Die CDU Stadtbezirk Mühlhausen veranstaltet traditionell den Neujahrsempfang des Stadtbezirks im Palm`schen Schloss in Mühlhausen. Hierbei ging der Veranstalter Herr Stadtrat Fuhrmann auch auf das Neubaugebiet Schafhof ein. Nicht nur hierfür ist eine regionale Umfahrung im Nord-Osten von Stuttgart erforderlich.

weiterlesen

Gewerbegebiet Rainwiesen

Heute durften wir 25 Interessierten aus dem Gewerbegebiet Rainwiesen die Pläne für die Veränderungen im Gewerbegebiet vorstellen. Die neue Erschließung und die Erweiterung des Gewerbegebietes kamen gut an.

Vielen Dank an Herrn Baubürgermeister Velte, Herrn Fachgruppenleiter Brenner und die Wirtschaftsförderin Frau Nicolaus für die gute Veranstaltung.

weiterlesen

Freundeskreis und Bürgerwerkstatt Remstal Gartenschau 2019

Die Bürgerwerkstatt zur Remstal Gartenschau diese Woche war sehr gut besucht. Die Bürger beteiligten sich sehr rege an dem Workshop. Bei diesem wurden Arbeitsgruppen gebildet welche nun in die Detailplanungen einsteigen. Der Gemeinderat hatte im November 2016 für 41 Projekte 240.000 € bewilligt.

Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme am Freundeskreis der Remstalgartenschau 2019 freuen. Alle, Private wie auch Unternehmen sind aufgefordert aktiv bei diesem Freundeskreis mitzuwirken. Der Sinn und Zweck des Freundeskreises ist die Remstal Gartenschau positiv zu befördern, sei es finanziell, auch gerne in kleinen Geld Beiträgen, sei es durch andere Beiträge.

Interessenten können sich sehr gerne bei unserer Mitarbeiterin Frau Lohrmann (lohrmann@remseck.de) melden.

weiterlesen

Motivations Clip

Die Remstal Garenschau 2019 hat ihren Motivations Clip auf ihrer homepage veröffentlicht.

Klicken Sie rein, es lohnt sich. Vor allem mit dem entsprechend lautem Ton.

https://www.youtube.com/watch?v=yRbh2CVFHxY

weiterlesen

Neujahrsempfang der Stadt Fellbach / Winterschwimmen

Leider konnte Ich nicht beim Winterschwimmen in Remseck dabei sein, da Ich als OB die Stadt Remseck beim zeitgleich in Fellbach stattfinden Neujahrsempfang vertrat. Herr BM Velte war für Remseck beim Weinstädter Neujahrsempfang. Herr EBM Karl-Heinz Balzer eröffnete somit das Winterschwimmen.

Frau OB Gabrielle Zull ging in Ihrer Rede auf das Gemeinsame mit Remseck ein: die Remstal Gartenschau 2019. Aber Sie ging auch auf das eher Trennende ein: den Nord/ Ost-Ring. Für Sie und den Fellbacher Gemeinderat ist der N/O-Ring toter wie tot.

Der N/O-Ring ist seit 1960 in den groben Zügen geplant. Wenn es einfach wäre Ihn zu bauen: Dann würden wir jetzt schon längst auf dieser Straße fahren. Es ist und bleibt eine Herausforderung in diesem Thema voran zukommen.

weiterlesen

Neujahrsempfang des Landkreises

Gestern Abend beim Neujahrsempfang des Landkreises bekam Herr Helmut Wibel die Verdienst Medaille des Landkreises verliehen. Gewürdigt wurde u.a. dass er von 1998 bis 2016 stellvertretender Kreisbrandmeister war.

Der Landrat ging bei seiner Rede auf das Motto des Abends: Deutsch – Französische Freundschaft, insbesondere Städtepartnerschaften ein. Im Landkreis LB sind das 22 Partnerschaften. Die der Stadt LB ist die älteste Deutschland. Auch betonte er, dass von 402 Landkreisen in Deutschland der LB Kreis auf Platz 12 der Beliebtheit liegt.
Beim Thema Stadtbahn sagte er, dass sein Favorit die Hochflurvariante sei, aber er an einer Lösung interessiert sei.

Herr OB Spec ging in seiner Rede auch auf das Thema Stadtbahn ein und signalisierte ebenfalls Kompromissbereitschaft.

Im Namen der Stadt danke ich der AG Städtepartnerschaft für die tolle Präsentation unserer Partnerstadt Meslay-du-Maine.

weiterlesen

Neujahrsempfang

Vielen Dank an die vielen Besucherinnen und Besucher, die trotz dieser Witterung zum heutigen Neujahrsempfang nach Hochberg gekommen sind.

Vielen Dank auch der Gastrednerin Frau Landtagspräsidentin Muhterem Aras für Ihre Rede. Sie führte aus, dass Deutschland sehr stolz sein kann auf sein Grundgesetz. Das Rechte, aber auch Pflichten von den hier lebenden Menschen einfordert. Z.B. die Meinungsfreiheit, aber auch als Grenze hierzu die Beleidigung eines Anderen. Die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Mit allen Vor-, aber auch Nachteilen.

Frau Elke Stickel durfte Ich, im Namen des Gemeinderates die Alexandrine-von-Beroldingen Medaille für Ihre über 10 Jahre selbstlose Tätigkeit im Namen der Bürgerstiftung für die Stadtgemeinschaft ehren.

Vielen Dank auch dem Blasorchester Remseck für die 3 tollen und doch sehr unterschiedlichen Musikstücke.

In meiner Rede ging ich darauf ein, dass wir dringend sowohl bei Radschnellwegen, der Schiene, aber vor allem auch bei der Straße endlich regionale Lösungen benötigen und es ein Ende der Kirchturmpolitik in der Region Stuttgart geben muss. Denn alle Kommunen wollen wachsen. Ganz ohne neue Straßen geht das nicht.

weiterlesen