Frohe Weihnachten

Liebe Remseckerinnen und Remsecker,

wir blicken auf ein bewegtes Jahr 2016 zurück und zugleich hoffnungsvoll in die Zukunft eines noch unbekannten Jahres 2017.
Mit der Neuanordnung der Gebäude hat die „Neue Mitte“ der Stadt Remseck am Neckar eine entscheidende Kontur bekommen. Durch die Rückkehr in die Dreidezernatsstruktur ist die Stadtverwaltung für die Umsetzung dieses zukunftsträchtigen Projekts bestens aufgestellt, sodass 2017 mit dem Bau begonnen werden kann.
Durch das Lichterpicknick, der Einweihung der Pedelec-Station an der Stadtbahn-Endhaltestelle und dem Fest „Nachbarn aus aller Welt feiern zusammen“ hielten auch 2016 wieder neue Veranstaltungen Einzug in unser vielfältiges Stadtleben. Auch im kommenden Jahr wollen wir anpacken und tolle Projekte in unserer bunten Stadtgemeinschaft auf die Beine stellen.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen Gesundheit, Zuversicht und Freude, damit auch gelingt, was Sie sich ganz persönlich vornehmen!
Im Namen der Stadtverwaltung und des Gemeinderats wünsche ich Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Ihr
Dirk Schönberger
Oberbürgermeister

weiterlesen

Verkehr

Zum Abschluss vor Weihnachten noch ein Gespräch mit unserem Bundestagsabgeordneten Steffen Bilger zum Thema Verkehr.
Insbesondere zum Bereich Stadtbahn als auch zum Bereich Nord/Ost-Ring.

Im Namen der Stadt danke ich Herrn Bilger für die tolle Zusammenarbeit, die dazu geführt hat, dass der Nord/Ost-Ring nun besser im Bundesverkehrswegeplan 2030 eingestuft ist, als er es bisher war.

Wichtig ist jetzt, dass die Raumschaft regionale Lösungen sucht. Sowohl bei der Stadtbahn, als auch bei Straßen. Eine Flickschusterei bringt letztlich nur sehr wenigen etwas. Wichtig ist anzuerkennen, dass bei allen Verkehrsarten eine neue Infrastruktur erforderlich ist um die wachsende Bevölkerung in der Region Stuttgart u.a. schnell zu Ihren Arbeitsplätzen gelangen zu lassen. Der Regionalverkehrsplan der Region S ist ein guter Schritt in die richtige Richtung. In diesem sind die Stadtbahnen (RE-LB; LB-RE- WN) als auch der Nord/Ost-Ring enthalten. Dieser senkt die Feinstaub Belastung am Neckartor deutlich.

weiterlesen

Wunschbaumaktion

Gestern konnten 134 Remsecker Kinder glücklich gemacht werden. Bei der Wunschbaumaktion werden von Remseckern Wünsche für Bedürftige erfüllt.

Danke an Alle, die bereit waren diesen schönen gelungenen Nachmittag zu ermöglichen. Auch in Remseck gibt es Bedürftige, welche man nicht vergessen darf.

weiterlesen

Pattonville

In der letzten Zweckverbandsversammlung des Jahres 2016 wurde neben den Stadträten auch der langjährige Stadtplaner Herr Prof. Schwinge verabschiedet.
Sein Architekturbüro gewann die 1994 erfolgte Ausschreibung des Ideenwettbewerbs für Pattonville. Dieser städtebauliche Plan wurde dann ab 1995 Detail getreu baulich umgesetzt.

Oft wird die angeblich zu hohe Verdichtung bei der Bebauung in Pattonville kritisiert. Diese ist mit zukünftigen 71 Bewohnern pro ha aber so wie 1995 geplant und für jedermann seit 1995 einsehbar. Die Region Stuttgart schreibt heute für Neubaugebiete grundsätzlich eine Dichte von 90 Bewohnern pro ha vor. Hiervon ist Pattonville weit entfernt.

weiterlesen

Kleeblatterweiterung

Heute wurde der Erweiterungsbau des Kleeblatt Pflegeheimes in Aldingen eingeweiht. Die Stadt beteiligte sich hieran mit 400.000 €. Dies ist eine Investition in die Zukunftsfähigkeit des Standortes. Es wurden 7 Einzelzimmer im Rahmen einer Wohngruppe geschaffen, da Zweierzimmer durch ein Landesgesetz 2011 als Auslaufmodell festgelegt wurden.

Diese Einzelzimmer bilden gemeinsam eine Wohngruppe mit einer gemeinsamen Küche und einem gemeinsamen Aufenthaltsbereich.
Danke an den Förderverein und die Kleeblattgemeinschaft für die Organisation des heutigen Nachmittags.

weiterlesen

Weihnachtsfeier mit den Flüchtlingen

Der AK Asyl veranstaltete gestern eine Weihnachtsfeier für die Flüchtlinge in Remseck. Es ist wichtig dafür zu sorgen, dass die Menschen welche sich rechtmäßig in Remseck aufhalten gut integriert werden. D.h. dass sie schnell und gut Deutsch lernen, unsere Werte kennen und achten lernen. Z.B. die Geschichte von Jesu.

Dies gelingt in Remseck grundsätzlich sehr gut. Insbesondere durch die aufopferungsvolle Arbeit von über 100 Remseckern im AK Asyl. Danke für diese Arbeit zum Wohle einer funktionierenden Stadtgemeinschaft in Remseck.

weiterlesen

Bundesverdienstkreuz am Bande

Am Montagabend hieß die Stadt „ihren“ Bundesverdienstkreuzträger am Bande zurück in Remseck willkommen. Herr Helmut Wibel gehört zu den Wenigen, welche persönlich im Schloss Bellevue von Herrn Bundespräsident Gauck diese Ehrung verliehen bekommen haben.
Der Gemeinderat, die Feuerwehr, die Verwaltung und viele Weggefährten ehrten ihn durch ihr Kommen.

weiterlesen

VfB Neckarrems Winterfeier

Bei der ersten Winterfeier nach der Insolvenz konnte man richtig spüren, wie der Verein von einer Last befreit ist. Die Halle war ausverkauft, die Darbietungen deckten das gesamte Altersspektrum ab. Alle Abteilungen präsentierten sich.

Der VfB NR Fußball war auch durch eine hochrangige Delegation vertreten.

Der Vorsitzende Herr Eberle verkündete, dass ab jetzt immer Top 2 einer Versammlung das Thema ist: Wie kann der Verein sich zukunftsorientiert aufstellen?

Schön, dass wir als Stadt zu dieser positiven Entwicklung, durch unzählige Gespräche, Kontakte zu dem Insolvenzverwalter, im Gemeinderat, …. beitragen konnten.

weiterlesen

Onkel Fisch blickte auf 2016 zurück

Das Kabarettisten Duo Onkel Fisch, welches in SWR 3 sehr häufig zu hören ist, startete seine Deutschland Tournee am Freitagabend in Remseck. Die noch folgenden Stationen sind Berlin, Köln, Stuttgart,….

In einer sehr mitreisenden Art unterhielten sie sehr gekonnt das Publikum. Es lohnte sich zu kommen.

weiterlesen